unser Design

Tenzo design studio

Gutes Design liegt in Details – es sind die besonderen Dinge, die Sie lieben werden…

Tenzo Design Studios entstehen aus einem Team von kompetenten Mitarbeitern in allen Bereichen. Wir haben die besten Entwicklungsmöglichkeiten, um Möbel für Sie zu entwerfen. Um unsere Kollektion zu perfektionieren und um unsere besten Designs zu erreichen, arbeiten wir mit einer Gruppe von sorgfältig ausgewählten Designern. Tenzo Design Studio arbeitet dicht mit unserer Produktionsabteilung zusammen, um die Kapazität unseres Herstellungsbetriebs in Schweden anzupassen. Keine Zwischenhände oder Kompromisse, die das Design und Aussehen unserer Möbel beeinflussen. Zusammen erstellen wir moderne Möbel von hoher Qualität mit einer skandinavischen Note.

 

Says Who

Designer ‘Cross’
Der Stil von Says Who Design ist in der großen Tradition des skandinavischen Designs verwurzelt. Es ist die Liebe für Einfachheit, Minimalismus und Funktionalität. Sie sind Teil der Bewegung des neuen skandinavischen Designs. Auf der einen Seite respektieren sie ihr Designerbe, um es auf der anderen Seite neu zu erfinden und unserer Zeit anzupassen. Sie sind wie zwei Seiten der gleichen Medaille: Chaos und Ordnung, Technik und Kreativität


Rutger Andersson

Designer ‘Malibu‘, ‘Bess‘, ‘Cobra
Rutger Andersson kombiniert Funktion und Ästhetik. Wie alle versucht er Vollendung zu schaffen und weiß, wenn es gut genug ist. Er verziert seine Werke nicht mit unnötigen Ausschmückungen. Rutger Andersson lässt sich lieber von Autos á la 50 Jahre inspirieren, als von den Design-Messen in Milano. Das Resultat sind Möbel mit einer Seele

Måns Broman

Designer ‘Dot
Måns Broman ist ein schwedischer Designer und seit 2003 für Rutger Designs tätig. Seine Kreativität war die Grundlage für zahlreiche Designs und hat ihm einen Elle Design Award eingebracht. Dot zählt zu seinen neuesten Kreationen (April 2016).


Jurij Rahimkulov

Designer ‘Bess
Arbeitete zuvor als Illustrator und Innenarchitekt in einem Architekturbüro in Moskau. Jurij war neben anderen Dingen für das Design des Appartements von Michael Gorbatschow in Moskau verantwortlich. Jurij wurde an der Architektenschule in Moskau und an der HDK, Schule für Design und Handwerk an der Universität von Göteborg, ausgebildet.

Thomas Eklundh

Designer of Patch
Seine Inspiration findet er überall, aber hauptsächlich in Filmen, Kunst, Musik und Literatur.
Mit seiner Ambition, den Alltag ein bisschen mehr spannender zu machen, sind die Details in seinem Handwerk genauso wichtig wie seine Ideen. Das Große ist genauso wichtig wie das Kleine.
Nach abgeschlossener Ausbildung bei Beckmans Schule für Design kombiniert er heute gerne digitale Studioarbeit mit praktischer Arbeit in seiner Werkstatt.


Monika Mulder

Designer of ‘Grain’
Die Schwedisch Designerin Monika Mulder kümmert sich viel um für den skulpturellen Aspekt des Designs. ‘Eine Produkt zu entwickeln, dass die praktischen Anforderungen erfüllt, kann durch gute Überlegungen erreicht werden, aber ein Produkt zu schaffen, dass die Seele berührt, erfordert echte Gefühle. Das ist meine Art, anspruchsvollen Designs’.
Monikas Hauptinteresse ist es, relevante Lösungen für die wirklichen Bedürfnisse zu entwickeln und alltäglichen Produkten Anmut und Schönheit zu geben. Monika Mulders Arbeit ist verspielt und funktional, löst Herausforderungen bei der Herstellung mit Kreativität und Überlegung.

Olivier Toulouse

Designer of Uno‘ & ‘Mudo

Design sagt etwas darüber aus, wer du bist – deshalb ist Olivier von seinen Mitmenschen inspiriert. Durch Beobachtung von Menschen, entstehen neue Designs. Olivier glaubt, dass man, um gutes Design zu kreieren, vorher festgelegte Dinge in Frage stellen, sowie selbst offen für Alternativen sein muss. Darüber hinaus sollte man kritisch nach neuen Antworten auf schlecht gestellte Fragen suchen. Sie müssen wissen, wie Sie die gestellten Fragen neu definieren und Sie müssen sich Zeit nehmen, dies zu tun.